+++ Aktuelles +++

Wir starten ab 22. März 2021 mit Bürgertestungen

Durch die neue Allgemeinverfügung der Landesregierung können auch Altenhilfeeinrichtungen als Testzentren fungieren. Auch wir möchten die Bürgertestungen unterstützen und bieten daher neben unseren Besuchertestungen auch Tests für die Bevölkerung. Pro Bürger ist ein kostenloser Test pro Woche möglich. Da unsere Tests tief über den Nasenkanal erfolgen, raten wir davon ab Kinder unter 14 Jahren bei uns zu testen. Testmöglichkeiten für Kinder gibt es in der Gerlinger Drive-Thru-Station.

Ferner bitten wir Sie nach Möglichkeit allein zum Test zu kommen. Sollten Sie Ihre Kinder aufgrund fehlender Betreuungsmöglichkeiten mit zur Testung bringen müssen, bitten wir Sie dies bei der Anmeldung mitzuteilen.

Getestet werden dürfen nur Personen ohne Symptome. Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten oder typische Symptome einer Coronainfektion (Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- und Geruchssinns) auf­weisen, können somit nicht bei uns getestet werden.

Sollte Ihr Ergebnis positiv sein, müssen Sie sich unverzüglich nach Kenntnisnahme des Er­gebnisses in häusliche Isolation (§3 Corona-Verordnung Absonderung) begeben. Ein positives Schnelltestergebnis muss durch eine PCR-Untersuchung bestätigt werden. Bei einem positiven Testergebnis sind wir verpflichtet, Ihre Daten an das Gesundheitsamt Ludwigsburg weiterzugeben.

Um sich testen zu lassen, vereinbaren Sie bitte einen Termin unter der Telefonnummer 07156/4301-2000. Die Testzeiten sind täglich von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Eine Testung ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich!

Wenn Sie zum Test kommen, klingeln Sie am Haupteingang und legen vor Betreten des Breitwiesenhauses eine FFP2-Maske an. Bitte führen Sie eine ausführliche Händedesinfektion durch und melden sich dann an der Rezeption; von dort werden Sie weitergeleitet.

Das Testergebnis erhalten Sie ca. 15 min nach dem Test durch eine Bescheinigung.

Aktuelles Besucherkonzept

Besuchszeiten täglich von 9.45 bis 12.00 Uhr und 13.45 bis 18.00 Uhr. Es können sich maximal drei Besucher gleichzeitig auf einem Bereich aufhalten, pro Bewohner*in eine Besuchsperson.

Ein Besuchs- inkl. Testtermin sollte mindestens 24 Stunden vorher telefonisch mit der Rezeption 07156-4301-0 vereinbart werden.

Vor jedem Besuch wird ein kostenloser Schnelltest durchgeführt. Dieser dauert ca. 15 bis 20 min und wird in folgenden Zeitkorridoren angeboten:

Vormittags: 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr; nachmittags: 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Daraus ergibt sich eine Besuchszeit von 9.45 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.45 Uhr bis 18.00 Uhr.

Für den Besuch stehen Ihnen das Bewohnerzimmer, ein Spaziergang im Garten oder ein Spaziergang außerhalb der Einrichtung zur Verfügung. Bitte geben Sie den gewünschten Besuchsort bei der Terminvereinbarung an.

Ablauf des Besuchs:

  • Bitte klingeln Sie am Haupteingang.
  • Vor Betreten der Einrichtung legen Sie bitte die FFP 2-Maske an und führen eine ausführliche Händedesinfektion durch (mind. 30 Sek.). Die Maske muss während des gesamten Aufenthalts getragen werden. Sollte dies aus medizinischen Gründen nicht möglich sein, muss dies bei der Terminvereinbarung angegeben und ein entsprechender Nachweis mitgeführt werden.
  • Bitte führen Sie bei Verlassen der Einrichtung eine erneute Händedesinfektion durch.

Was ist bei einem positiven Ergebnis des Schnelltests zu tun?

Sollte Ihr Testergebnis positiv sein, bitten wir Sie umgehend Ihren Hausarzt aufzusuchen, um einen PCR-Test zu machen und sich in die häusliche Quarantäne zu begeben.