Dokumentationsbeauftragte/r (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Altenhilfezentrum Gerlingen gGmbH ist eine mehrgliedrige Einrichtung der Altenhilfe. Unser Angebot umfasst ein Pflegeheim mit 138 Betten, eine Tagespflege mit 20 Plätzen und 44 betreute Wohnungen. Darüber hinaus vermieten wir 24 demografiefeste Wohnungen und 21 Plätze in Wohngemeinschaften für Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf. Wir sind bekannt dafür, dem uns anvertrauten Personenkreis das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit in einer angenehmen Atmosphäre zu geben. Des Weiteren bietet die Gesellschaft in einem hauseigenen stilvollen Restaurant einen offenen Mittagstisch / Cafébetrieb an. Unser Menüservice (Essen auf Rädern) rundet unser Angebot ab. Die Arbeit unseres Unternehmens orientiert sich am Wohlbefinden, Hilfebedarf und den Bedürfnissen jedes Einzelnen.

Wir suchen ab sofort für den vollstationären Bereich ein/e Dokumentationsbeauftragte/r (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Es erwartet Sie ein tolles und engagiertes Team. Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung in der Alten- oder Krankenpflege 
  • Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte/r, Stationsleitung oder ein entsprechendes Studium im Gesundheits- bzw. Pflegemanagement
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einer stationären Einrichtung als Stationsleitung oder Qualitätsbeauftragte/r oder vergleichbares Tätigkeitsfeld
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen in einem multiprofessionellen Team
  • Kompetenz in der Mitarbeiterführung

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung bzw. Evaluation von Pflegeanamnesen und Pflegeplanungen in enger Kooperation mit dem Bewohner, Betreuer, Angehörigen, Pflegekräften, Ärzten sowie Therapeuten
  • Überwachung und Kontrolle der fachgerechten Grundpflege und Behandlungspflege, durch die Tourenbegleitung und Überprüfung der Dokumentation
  • Kontrolle der Sicherstellung einer fachgerechten Durchführung der vom Arzt angeordneten Maßnahmen
  • Kontrolle der Dokumentation freiheitsentziehender Maßnahmen
  • Mitarbeit bei der Implementierung des personenzentrierten Ansatzes (nach Kitwood) zur Förderung von Selbstbestimmung und Teilhabe unserer demenziell veränderten Nutzer
  • Sicherstellen des internen Informationsflusses und ständige Kontrolle der Umsetzung
  • Überleitungs- und Einstufungsmanagement
  • die regelmäßige Tourenbegleitung, um Pflegeaufwand und Einstufung sicher beurteilen zu können.
  • Überprüfung der Pflegedokumentation

Wir bieten:

  • eine Einrichtung mit angenehmem Betriebsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den TVöD
  • Zusatzversorgung (ZVK)
  • hausinterne Gesundheitsvorsorge

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Altenhilfezentrum Gerlingen gGmbH
Personalleitung- Frau Schwan
Bergheimer Weg 45, 70839 Gerlingen – Tel: 07156 4301-14
Bewerbungen gerne auch per E-Mail: bewerbung@breitwiesenhaus.de