+++ Aktuelles +++

Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir möchten Sie nochmals darüber in Kenntnis setzen dass wir im Moment auf mehreren Bereichen des Hauses Magen-Darm-Erkrankungen mit Verdacht auf eine kursierende Novovirus-Infektion haben.

Wir würden Sie bitten sich, vor Ihrem Besuch auf den jeweiligen Stationen zu erkundigen wie der aktuelle Stand ist.Sollte Ihr/e Angehörige/r betroffen sein, empfehlen wir dringend, für die Zeit der Erkrankung von Besuchen abzusehen.

Angehörige von nicht betroffenen Bereichen bitten wir, besonders auf Hygienemaßnahmen wie das regelmäßige desinfizieren der Hände, so wie das ständige tragen einer FFP2-Maske in der Einrichtung zu achten.

 

Weiterhin möchten wir auf unsere Corona-Testzeiten hinweisen.

Montag + Mittwoch + Freitag + Sonntag jeweils zwischen 9.30 Uhr – 11.00 Uhr und 13.30 Uhr – 16.00 Uhr

 

 

+++ Besucherkonzept ab 02.01.2023 +++

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Sie haben die Möglichkeit, ohne Anmeldung in den Zeiten von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr unsere Bewohner zu besuchen. Sie dürfen sich nur mit einem negativen Testergebnis (max. 24 Std.) bei uns aufhalten. Unsere Rezeption ist bis 17.00 Uhr besetzt, insofern ist die letzte Einlasszeit auf 17.00 Uhr festgelegt (zzgl. 1 Std. Aufenthaltszeit = 18.00 Uhr Ende der Besuchszeit), da wir verpflichtet sind, Stichproben durchzuführen. Desweiteren ist das korrekte Tragen der FFP2-Maske im gesamten Haus und im Bewohnerzimmer verpflichtend. Wir bitten Sie dringend sich an die Bestimmungen und diese Besuchszeiten zu halten, um unserem Personal die Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner ohne Unterbrechungen zu ermöglichen. Bitte halten Sie sich mit unseren BewohnerInnen beim Besuch nicht in den Speisesälen aufhalten. Nutzen Sie die Bewohnerzimmer, den Garten oder unser Café Vielfalt.

Wir werden weiterhin vor Ort an den Tagen Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag eine Testmöglichkeit von 9.30 bis 11.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr bereithalten. Sollten Sie nach 16.00 Uhr kommen, müssen Sie einen Testnachweis einer offiziellen Teststelle mitbringen. Als Einrichtung sind wir verpflichtet regelmäßig Stichproben der Testnachweise bei den Besuchern durchzuführen. Dieser Pflicht werden wir selbstverständlich nachkommen und Verstöße zur Anzeige bringen. Wir bitten Sie daher dringend, sich an die Testpflicht zu halten.

Für den Besuch gelten weiterhin folgende Regelungen:

24 h-Testpflicht beim Betreten der Einrichtung (§ 28b Abs. 1 Nr. 3b i.V.m § 22a Abs. 2 IfSG)

  • Der Zutritt von Besuchern zu Pflegeheimen ist nur mit einem vorherigen negativen Antigentest oder PCR-Test gestattet. Der Antigentest darf max. 24 h alt sein; ein PCR-Test darf max. 48 h alt sein.
  • Testnachweise dürfen von Pflegeeinrichtungen für Besucher nicht ausgestellt werden.

Händedesinfektion

Besucher müssen vor oder beim Betreten der Einrichtung die Hände desinfizieren.

Maskenpflicht und Mindestabstand nach § 28b Abs. 1 IfSG

Maskenpflicht

  • Besucher müssen zum Schutz der Bewohner während des gesamten Aufenthalts eine FFP2-Maske tragen.
  • Für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr gilt keine Maskenpflicht

Mindestabstand

  • Besucher müssen einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einhalten.

Besuchsverbote

Der Besuch durch Personen,

  • die einer Absonderungspflicht im Zusammenhang mit dem Coronavirus unterliegen oder
  • die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust, aufweisen,

ist nicht gestattet.  

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihr Breitwiesenhaus-Team

+++ Besuche unserer Bewohner bei der Familie +++

 Wenn Sie Ihre Angehörigen mit nach Hause nehmen möchten, melden Sie dies bitte dringend bei Herrn Sturm unter pdl@breitwiesenhaus.de an. Bitte teilen Sie ihm mit wann wer abgeholt und wieder zurückgebracht wird. Unsere Bewohner müssen zuvor und bei der Rückkehr einen Schnelltest machen, ggf. auch einige Tage in Quarantäne verbringen.